Zu Produktinformationen springen
1 von 5

BohoWitchBrew

Samhain Räuchermischung

Samhain Räuchermischung

Normaler Preis €6,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €6,90 EUR
Grundpreis €172,50  pro  l
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Größe

Inhalt der Räuchermischung:

Weihrauch, Patchouli, Ringelblumenblüten, Akazienblüten, Wermut, Eisenkraut u. a.

Herbstliches Laubfeuer trifft zarte Blüten. Unsere Räuchermischung verströmt ein warm-würziges und blumiges Aroma, welches dich mit Leichtigkeit ins neue Hexenjahr begleitet.

Unsere 40 ml Mischung kommt in einem Schmuckglas mit handbeschriebenen Etikett und süßem Charm zu dir. Du möchtest mehr oder willst dein Schmuckglas nachfüllen? Dann triffst du mit unserer 100 ml Mischung in wieder verwendbarer, schwarzer Aluminiumdose die richtige Wahl.

Die letzte Ernte ist eingefahren und die Natur beginnt, sich in ihren wohlverdienten Winterschlaf zu verabschieden. Die Vegetation stirbt durch tödliche Fröste und der Tod liegt buchstäblich in der Luft. Wir feiern am 31. Oktober Samhain - die Zeit, in welcher der Schleier zwischen unserer Welt und dem Reich der Geister dünner wird.

Doch Samhain ist kein gruseliger, morbider Feiertag, an dem drei Hexen kleine Kinder stehlen. Es markiert den Beginn der kalten Jahreshälfte und traditionell wird das Ende der Ernte und der Zyklus von Leben und Tod gefeiert. Die Welt und die der Toten verschmelzen zu einer Einheit und Kontakte zu unseren Ahnen sind möglich. Es war das keltische Neujahrsfest und viele Pagane feiern noch heute das spirituelle neue Jahr, weshalb dieser Sabbat auch den Spitznamen "Hexenneujahr" trägt. 

Akazienblüten werden traditionell zu Ehren der Vorfahren und des Lebens nach dem Tod verbrannt. Ihr süßlicher, honigartiger Duft öffnet die psychischen Sinne. Eisenkraut war für die Kelten einige heilige Pflanze. Ihrem krautig duftenden Rauch werden starke Schutzkräfte zugeschrieben und er macht uns mutig, Neues zu beginnen. Der liebliche Rauch der Ringelblume, die seit Langem mit Tod und Trauer verbunden wird, lässt schöne Erinnerungen in unser Bewusstsein zurückkehren und hilft, von den Ahnen Abschied zu nehmen. Ihr Rauch schenkt ebenso innere Balance und fördert unsere Intuition. Der warm-würzige Rauch von Wermut wurde nicht nur schon in früheren Zeiten als stark schützend angenommen, sondern er vertreibt auch Melancholie und bringt unsere Lebenskraft zurück. Patchouli duftet beim Räuchern erdig-süßlich und hilft Vergangenes loszulassen, unsere Seele ins Gleichgewicht zu bringen und negative Einflüsse abzuwehren. Um den zarten Duft dieser Mischung zur Geltung kommen zu lassen, empfiehlt sich die Verwendung eines Räucherstövchens oder Verräucherung auf dem Sandbett. 

Unsere Räuchermischungen basieren auf von uns selbst entwickelten und ausgiebig erprobten Rezepturen. Sie beinhalten nichts Selbstgepflücktes, sondern Kräuter und Harze vornehmlich in Bio-Qualität, die wir bei inländischen Händlern unseres Vertrauens erwerben.

Safety first: Die Kräutermischungen sind ausschließlich für die Räucherung und nicht für innerliche/äußerliche Verwendung geeignet. Es handelt sich nicht um ein Lebensmittel (aus dem Räucherwerk lässt sich kein Tee machen, auch wenn sie noch so lecker riechen). Die Aussagen zu Wirkungen einer bestimmten Pflanze tragen den Charakter von Erfahrungswerten und Überlieferungen vorwiegend aus der Volksmedizin. Sie sind daher nicht als medizinische Aussagen zu verstehen. Bei gesundheitlichen Problemen und Schwangerschaft frage deinen Medizinmann (oder -frau), ob du bedenkenlos räuchern kannst. Manche Kräuter sind für Schwangere ungeeignet, also Obacht! Lass' deine Räucherung nicht unbeobachtet. Anschließendes Lüften ist empfehlenswert (sonst singen am Ende noch die Rauchmelder).

 


Vollständige Details anzeigen